AGB

Mit Ihrem Abonnement bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in der Lonza Arena bei Spielen des EHC Visp bargeldlos (cashless) zu bezahlen.
Vorteile:

  •  Abo und Bezahlkarte in einem

  •  Kostenkontrolle über die App Polyright Cashless (sofern bei der Abobestellung e-mail angegeben wurde)

  •  Verwaltung von Kinderabos

  •  Prepaid: Aufladen per App oder in der Lonza Arena (Kassa oder Ladestation)

  •  Automatischer Übertrag des Restguthabens auf die neue Saisonkarte

  •  Bezug des Restguthabens bis 6 Monate nach Gültigkeit Ihres Abos (bei Nichtverlängerung)

Laden Sie Ihr Konto hier auf.

  

Cashless | Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB Cashless)

Herzlichen Dank für Ihr Interesse am Online-Portal für unsere Badges. Ein Aufladen Ihres „Badge- Kontos“ mit Kredit- und Debit-Karten via diesem Portal gilt rechtlich gesehen als Bestellung. Durch Ihre Bestellung schliessen Sie mit EHC Visp Sport AG (Torweg 3, 3930 Visp) einen Vertrag gemäss folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab.

1. Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt mit dem Zugang Ihrer vollständig ausgefüllten Bestellung zustande.

2. Preise

Sie wählen selber, welchen Betrag Sie online aufladen möchten. Der Mindest- sowie der Maximalbetrag sind individuell und werden Ihnen jeweils direkt angezeigt.

3. Lieferung

Die Gutschrift auf Ihrem Badge - Konto bei EHC Visp Sport AG erfolgt in der Regel innert maximal 5 Minuten. Danach können Sie das Guthaben sofort verwenden.
Bezug des Restguthabens bis 6 Monate nach Gültigkeit Ihres Abos (bei Nichtverlängerung).

4. Rückgabe und Umtausch

Eine Rückgabe oder ein Umtausch der Bestellung ist nicht möglich. 

5. Zahlungsbedingungen

Es wird keine Mehrwertsteuer erhoben. Zahlungen erfolgen über die in der App fangezeigten Zahlkarten.

6. Sicherheit Ihres Kontos und Ihrer Passwörter

Sie anerkennen den vertraulichen Charakter Ihrer Passwörter und stimmen zu, dass Sie für deren Geheimhaltung verantwortlich sind. Dementsprechend anerkennen Sie, dass Sie gegenüber EHC Visp Sport AG sowie der für den Betrieb des Portals zuständige Firma Polyright AG die alleinige Verantwortung für alle Aktivitäten auf Ihrem Konto tragen. Sie stimmen zu, dass Sie, wenn Sie Kenntnis von einer unbefugten Nutzung Ihres Passworts oder Ihres Kontos erlangen, EHC Visp Sport AG unverzüglich benachrichtigen.

7. Persönliche Daten

Sie stimmen der Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen EHC Visp Sport AG zu.

8. Gewährleistungsauschluss

Die Dienste werden in ihrer vorliegenden Form bereitgestellt. EHC Visp Sport AG sowie die für den Betrieb des Portals zuständige Firma Polyright AG gewähren hinsichtlich der Bereitstellung der Dienste keinerlei Garantie.

9. Änderungen der Bedingungen

EHC Visp Sport AG kann die allgemeinen Bedingungen oder die Zusatzbestimmungen jederzeit anpassen, beispielsweise um rechtliche oder regulatorische Anforderungen umzusetzen oder Funktionsänderungen der Dienste zu berücksichtigen. Sie stimmen zu, dass Ihre Verwendung der Dienste, ab dem Datum der Gültigkeit der allgemeinen Bedingungen oder der Zusatzbestimmungen als Zustimmung zu den aktualisierten allgemeinen Bedingungen bzw. Zusatzbestimmungen angesehen wird.

10. Sonstiges

Sollten Bestimmungen der vorliegenden AGB nichtig oder rechtsunwirksam sein, gelten die übrigen Bestimmungen weiter. In diesem Fall werden nichtige oder rechtsunwirksame Bestimmungen durch rechtswirksame ersetzt werden, die in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen jenen der unwirksamen so nahe kommen wie rechtlich möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen während den Bürozeiten gerne zur Verfügung, Tel. +41 (0) 27 946 30 20 oder senden Sie uns ein Email an info@ehc-visp.ch.

Das Online-Portal wird im Auftrag von EHC Visp Sport AG durch die Firma Polyright AG bereitgestellt und betrieben.

11. Akzeptieren der Bedingungen

Bevor Sie die Dienste verwenden können, müssen Sie den Bedingungen zustimmen. Die Nutzung der Dienste, ohne die Anerkennung der Bedingungen, ist nicht zulässig. Durch die tatsächliche Verwendung der Dienste erkennen Sie an, dass wir Ihre Verwendung der Dienste von diesem Zeitpunkt an als Zustimmung zu den Bedingungen betrachtet.

12. Gerichtstand

Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Der Gerichtstand ist Visp.