EHC Visp TV

Der Visper Captain

Raphaël Kuonen hat in seiner Eishockeykarriere bereits einiges gesehen und erlebt: Er spielte unter anderem für den HC Davos, die Rapperswil-Jona Lakers, den HC Lugano und zuletzt für die SCL Tigers in der National League. Nun ist der Visper zurück in seiner Heimat, spielt für den Club seines Herzens und übernimmt hier gleich eine wichtige Rolle.

Viel frischer Wind beim EHC Visp

Der EHC Visp startet am Samstag mit einer starken Mannschaft in die neue Swiss-League-Meisterschaft. Topspieler wie die beiden Schweden Linus Klasen und Niklas Olausson, aber auch Rückkehrer Raphaël Kuonen sollen mithelfen, dass das Team wieder an der Spitze mitspielen kann. Sportchef Bruno Aegerter hat ein Team zusammengestellt, das grosse Erwartungen weckt.

Biketour/Wakeboard Schalisee

Die 1. Mannschaft des EHC Visp traf sich am Freitag, 18. Juni zu einer Biketour nach Täsch. Dort wartete ein besonderes Erlebnis auf die Spieler.


 

Aufbruchstimmung beim EHC Visp

Am Montag fiel beim EHC Visp der Startschuss zum Sommertraining. Mit vielen strahlenden Gesichtern, Zuversicht und leidenden Athleten. 

Weindegustation mit Damian Seewer von der Kellerei Leukersonne

Zum Heimspiel vom 23. März liefert der EHC Visp im VIP-Service drei Weine der Kellerei Leukersonne nach Hause. In diesem Video erklärt Damian Seewer die Besonderheiten der Weine Fendant, Solis und Gewürztraminer.

Die Suche nach der richtigen Mischung

Diverse Namen potenzieller EHC-Visp-Spieler wurden in den vergangenen Tagen und Wochen herumgereicht. Ohne offizielle Bestätigung von Clubseite. Das soll sich nächste Woche ändern, dann gibt der Oberwalliser Swiss-League-Verein erste Details preis, wie sein Kader in der Saison 2021/2022 aussehen wird. Bis es soweit ist, gibt uns Sportchef Bruno Aegerter einen kleinen Einblick in seine tägliche Arbeit. Ein Beitrag von Schweisspäärle & Häärzpole.

Die Zahnrädchen griffen zu spät ineinander

Der EHC Visp muss sich in einer Best-of-three-Serie gegen die HCB Ticino Rockets durchsetzen, um die Play-offs zu erreichen. Sportchef Bruno Aegerter mit einer ersten Analyse und einem Ausblick. Ein Beitrag von Schweisspäärle & Häärzpole.