• Alle
  • Allgemeines
  • Team
  • Matchberichte
  • Nachwuchs
  • Events
  • Gastro

Valais/Wallis Future im Halbfinal

Das U20 Top Team Valais/Wallis Future hat ein Teilziel erreicht. Im vierten Spiel, auswärts in Ajoie, siegte das Team mit 5:0 und setzten sich in der Serie mit 3:1 durch. Der Halbfinal-Gegner wird entweder der EHC Chur oder der HC Thurgau sein.

Marco Schüpbach neuer Nachwuchstrainer beim EHC Visp

Der Vorstand der EHC Visp Young Lions hat Marco Schüpbach (41) zum neuen Profitrainer ernannt. Er wird seine Arbeit im Mai 2020 aufnehmen.

Tore und Assists für den Eishockeynachwuchs

Troy Josephs ist der PostFinance Top Scorer 2020 des EHC Visp. Der Kanadier erzielte in der abgelaufenen Qualifikation 57 Scorerpunkte und sammelte damit 11'400 Franken für den Nachwuchs seines Clubs. Insgesamt haben die zwölf Top Scorer der Swiss League 248'800 Franken für den Schweizer Eishockeynachwuchs erspielt.

Neuer Stürmer für den EHC Visp

Mit Lukas Haas stösst in der Saison 2020/21 ein neuer Stürmer zum EHC Visp. Der 31-jährige Emmentaler begann seine Karriere in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung der SCL Tigers.  

Erstes Käse-Lotto in der Lonza Arena

Am vergangenen Sonntag führte der EHC Visp erstmals in der neuen Lonza Arena das Käse-Lotto durch. Dabei zeigte sich, dass sich die Räumlichkeiten der Lonza Arena auch für einen solchen Anlass bestens eignen.

Gewinner des 1. Käse-Lottos in der Lonza Arena

Der EHC Visp dankt allen Sponsoren, Gönnern, Käufer von Lottokarten
und Teilnehmenden am Lotto in der Lonza Arena.
Herzliche Gratulation all den Gewinnern!
 

 

Heimvorteil Visp: Die Spieldaten

Der EHC Visp sichert sich mit dem 3:2 Auswärtssieg gegen den EHC Kloten den Heimvorteil in der ersten Runde der Playoffs. Der Gegner steht allerdings noch nicht fest. 

Junioren U20 Team Valais/Wallis Future: Beginn der Playoffs

Das Gemeinschaftsteam Valais/Wallis Future (HC Sierre und EHC Visp) schliesst die Qualifikation in der nationalen Stufe Junioren U20 Top als Erste ab. Mit sage und schreibe 106 Punkten nach 39 Spielen qualifizierte sich das Team als Regular-Season-Sieger für die Playoffs.

Vorfreuden auf die Playoffs in der neuen Lonza Arena

Für den EHC Visp sind die Playoffs zwar keine Premiere und dennoch werden sie in dieser Saison zu einem Novum. Erstmals treten die Visper nämlich in der neuen Lonza Arena zu diesen mit grosser Spannung erwarteten Spiele an. Dies gilt nicht nur für die erste Visper Mannschaft, sondern auch für die Junioren U20 Top.

Die Lonza AG - ein treuer Partner des EHC Visp

Der EHC Visp darf seit Jahrzehnten auf die Unterstützung der Lonza AG zählen. Damit gehört das Chemie- und Pharmaunternehmen zu den treuesten und wichtigsten Partnern des EHC Visp. 
 

Gewinnen leicht gemacht

Bei den Heimspielen des EHC Visp gibt es immer einen Gewinner bzw. gleich deren zwei. Denn während die Mannschaft für einen Sieg auf eigenem Eis kämpfen muss, räumen die Fans ganz ohne grossen Aufwand bei jedem Match ab - einfach so.

Fünf Vertragsverlängerungen beim EHC Visp

Mit fünf Vertragsverlängerungen stellt der EHC Visp die Weichen für die Zukunft. So bleiben Andy Ritz und Sandro Wiedmer der 1. Mannschaft der Visper weiterhin erhalten. Mit Stefan Spinell, Fadri Riatsch und Marco Lütolf konnten drei hoffnungsvolle Nachwuchsspieler für drei weitere Jahre verpflichtet werden.

Referee Camp 2020 in Visp

Das Officiating Management von Swiss Ice Hockey organisiert für die Leistungssport-Schiedsrichter (National & Swiss League und U20-Elit) jedes Jahr ein Trainingslager. Die Referee Camps finden abwechselnd in einer der Regionen Ost-, West- oder Zentralschweiz statt. Im Sommer 2020 wird das Camp in der Westschweiz durchgeführt.

EHC Visp sucht Helfer und Mitarbeiter

Noch bevor es in die Playoffs geht, plant der EHC Visp bereits die Saison 2020/21. Für diese werden rund um die Heimspiele neue Helfer gesucht.

Gewinne Tickets für die Eishockey WM 2020

Packe die Chance und gewinne am 27. Dezember beim Spiel EHC Visp gegen den HC La Chaux-de-Fonds zwei Tickets für die Eishockey WM 2020.

Frohe Weihnachten

Für einmal sagten Verwaltungsrat und Management seinen Fans, Sponsoren und Gönnern auf eine besondere Weise Dankeschön. Verbunden mit den Weihnachts- und Neujahrswünschen bedankten sie sich für die Unterstützung des EHC Visp.

Walliser Eishockey Nachwuchs: Kantonale Vereinbarung unterzeichnet

Die im vergangenen Oktober angekündigte Zusammenarbeit zwischen den Walliser Eishockeyclubs wird immer konkreter. Auf Initiative des Departements für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS) und in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Eishockeyverband Ice Hockey Valais Wallis (IHVW) haben die vier grössten Walliser Eishockeyklubs eine Vereinbarung über ihre Zusammenarbeit im Nachwuchsbereich unterzeichnet. Die Nachwuchsabteilungen der Vereine EHC Visp, HC Sierre, HC Wallis-Chablais Futur und MCHC-PDS (Monthey Chablais-Portes du Soleil) haben deshalb einen kantonalen Verein Elit gegründet.

Neuer Fahrplan: Mit PostAuto nach dem Match sicher nach Hause

Das Mobilitätsbedürfnis der Schweizer Bevölkerung ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dank dem neuen Kurs um 22:17 Uhr ab der Haltestelle «Visp, Arena» bringt Sie das Postauto nach dem EHC Visp Match sicher nach Brig.

Sammelaktion Cœur à Cœur

Bereits zum vierten Mal organisiert RTS zusammen mit der Glückskette die Aktion  Cœur à Cœur. Im Mittelpunkt der Sammlung vom 14. bis 20. Dezember steht wieder das Recht auf Kindheit. Im Rahmen dieser Aktion sammelt auch der EHC Visp und stellt an den Heimspielen vom 3. und 17. Dezember Sammelboxen auf. 

Mehr als ein Märchen

Die Schweiz gewinnt die erste NaturEnergie Challenge
 

Vertauschte Rollen

Wer gestern den Sturmlauf der Slowaken gegen die Russen im ersten Drittel sah und dachte, dass die Nordländer heute gleich auftreten, musste sich getäuscht sehen. Die Norweger waren es, welche in diesem Spiel um Platz drei Dampf machten.

Überzeugender Schweizer Sieg

Die Schweizer Nationalmannschaft feierte an der NaturEnergie Challenge in der neuen Lonza Arena von Visp einen überzeugenden 5:0 Sieg über Norwegen.

Gelungener Auftakt zur NaturEnergie Challenge

Internationales Parkett für die neue Lonza Arena. Erstmals wurde dort ein Länderspiel ausgetragen. Im ersten Spiel der NaturEnergie Challenge bezwangen die Russen die Slowaken im Penaltyschiessen.

NaturEnergie Challenge: Was dürfen wir von Russland erwarten?

Albert Malgin trainiert derzeit den EHC Seewen. Im Wallis ist er u.a. dafür bekannt, den Kantonsrivalen aus Martinach trainiert zu haben. Seine russischen Wurzeln erlauben es uns, einen Einblick in die russische Nationalmannschaft, welche am NaturEnergie Challenge teilnimmt, zu erhalten.

Naturenergie Challenge: Slowakei mit interessanten Torhütern

Der 26-jährige Richard Mraz spielte vor nicht langer Zeit noch in der russischen KHL. Nach einer Verletzung hat der Slowake die Schlittschuhe an den Nagel gehängt und sich seiner zweiten Leidenschaft, dem Streethockeysport gewidmet.

Die Schweizer Nati in Visp: "Eine erfahrene Mannschaft auf internationalem Niveau."

Der Walliser Benoît Pont war Sportchef vom HC Siders, arbeitet weltweit eng mit Top Spielern als «Personal Coach» und ist Video Coach der Aktivnati. Hier seine Einschätzungen zur Nationalmannschaft für den NaturEnergie Challenge.

Dan Kissel zur norwegischen Mannschaft in Visp

Dan Kissel ist für dieses Turnier unser Norwegenexperte. Der US-Söldner hat eine Norwegerin geheiratet und spielt seine sechste Saison für Stavanger. Hier seine Einschätzungen zur Norwegischen Nationalmannschaft.

Schweiz mit Vincent Praplan - gesamtes Roster

Die Schweiz wird mit berechtigten Hoffnungen auf den Turniersieg antreten. Head Coach Patrick Fischer verstand es, ein Team aus erfahrenen Spielern und jungen hungrigen zusammenzustellen. 

Norwegen mit Jonas Holos - ganzes Roster

Die Norweger gelten als jene Hockeynation, welche es versteht, kontinuierlich zu den «Grossen» auf der internationalen Bühne aufzuschliessen.

Slowakei mit Philip Krivosik

Die Slowakei zählt zu jenen Ländern, welche im Eishockey immer wieder für Überraschungen sorgen können.

Russland mit Ivan Bocharov – gesamtes Roster

Russland wird an der NaturEnergie Challenge mit einem jungen Team, gespickt von Spielern, welche alle in der KHL engagiert sind, auftreten.

Die Schweizer A-Nati in Visp

Am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. Dezember, findet in Visp die erste NaturEnergie Challenge statt. Beim traditionellen Heimturnier, welches dieses Jahr erstmals im Wallis durchgeführt wird, dürfen sich die Besucher auf die Teams aus Russland, Slowakei und Norwegen freuen. 

Das Nati-Aufgebot für die NaturEnergie Challenge

Für die Schweizer Nationalmannschaft steht das Heimturnier in Visp bevor. Headcoach Patrick Fischer hat sein Kader für die erste NaturEnergie Challenge am 12. und 13. Dezember bekanntgegeben. Nebst zahlreichen gestandenen Nationalspielern steht auch ein Debütant im Aufgebot.

Weihnachts-Aktion des EHC Visp

Die EHC Visp Sport AG bietet auch diese Saison wieder vergünstigte Saisonkarten an.

Derby-Infos für das Spiel vom 1. Dezember

Der EHC Visp zählt am Sonntag 1. Dezember 2019 auf eure Unterstützung. Um Wartezeiten zu verhindern, kauft euer Eintrittsticket online.

Das Team Valais/Wallis Future siegt weiter. Am letzten Wochenende konnte das Team die zwei Heimspiele für sich entscheiden. Am Freitag besiegte die Mannschaft die Letzt platzierten aus Morges mit 4:1. Am Sonntag bezwang man die Puckjäger aus dem Rheinknie, den EHC Basel, gleich mit 7:0. Damit kommt es am Freitag zu Hause (Spiel in Siders 20:30 Uhr) zum Spitzenkampf gegen die Lakers aus Rapperswil. Am Sonntag steht in Visp (17:00 Uhr) das zweite Derby gegen Valais-Chablais Futur an.

Mengis Media zu Gast im Business Club

Bei Kaffee und Gipfeli trafen sich am Mittwochmorgen über 30 Teilnehmende in der EnAlpin Lounge der Lonza Arena zu einem weiteren Business-Club-Event. Als Gastreferent gab Armin Bregy, Publizistischer Leiter von Mengis Media, einen interessanten Einblick in die neue Oberwalliser Medienwelt. Bekanntlich sind ja die Oberwalliser Medien Walliser Bote, Rhone Zeitung und Radio Rottu Oberwallis in der Visper Pomona neue unter einem Dach.

Lonza Altdirektoren zu Besuch in Visp

Am Mittwoch, 20. November 2019 fand in der Lonza Arena ein Treffen der Lonza Altdirektoren statt.

Erfolgreiches Wochenende für Valais/Wallis

Nach der Nati-Pause spielte Valais/Wallis am Freitag in Visp gegen La Chaux-de-Fonds. Es wurde nicht zum erwarteten Spitzenspiel.

Kickoff zur Streethockey Junioren-WM im Wallis

Die Junioren Streethockey-Weltmeisterschaft findet vom 23. Juni bis 28. Juni 2020 im Wallis statt. Die Schweiz misst sich dabei mit verschiedenen internationalen Mannschaften und spielt in der neu erstellten LONZA Arena in Visp und der Raiffeisen Arena in Raron. Das Walliser Derby in der NLA zwischen den Siders Lions und dem SHC Martinach wurde heute als ideale Bühne genutzt, um den Kickoff zur WM zu lancieren.

So praktisch ist das neue Saison-Abo

Mit der neuen Saisonkarte erhält der Besucher des EHC Visp nicht nur Zugang zur Lonza Arena, er kann damit auch in nur wenigen Sekunden bargeldlos bezahlen.

So wird aus der EHC-Visp-Homepage eine “App”

Du möchtest eine App des EHC Visp? Kein Problem. Denn die Homepage lässt sich ganz einfach wie eine App auf dem Home-Bildschirm ablegen.

EHC Olten vs. EHC Visp live in der Sportbar!

Morgen Mittwoch tritt der EHC Visp auswärts gegen den EHC Olten an. Wer nicht nach Olten reisen kann, kein Problem! Das Spiel wird live auf MySports übertragen und in der Sportbar gezeigt. Wer sich schon früh den besten Platz ausschen will, die Sportbar öffnet um 16:00 Uhr. 
Spielbeginn ist um 19:45 Uhr.