EHC Visp neu mit Berger, Petrig und Zeiter

Der EHC Visp hat die Stürmer Nils Berger (2 Saisons) und Jan Petrig (1 Saison) verpflichtet. Nils Berger, 28, spielt derzeit in der NLA mit den SLC Tigers. In 333 Spielen der National League erzielte er 57 Punkte. Mit Rapperswil-Jona Lakers (11 Punkte) stand er für 11 Spiele auch in der Swiss League auf dem Eis. Jan Petrig, Walliser Herkunft, kommt vom EHC Biel bzw. HC Ajoie, wo er in dieser Saison ausgeliehen wurde. Der 20-jährige Junioren-Nationalspieler kann auf 9 Spiele in der National League und 42 Matches in der Swiss League (8 Punkte) zurückblicken.

Mit David Zeiter stösst ein weiterer Walliser zu den Vispern. Der 19-jährige Verteidiger ist gerade von Genf-Servette zurückgekehrt, wo er in dieser Saison zum ersten Mal in der National League spielte. Als Junioren-Nationalspieler verließ Zeiter Visp 2014, um seine Karriere in der Stadt Calvin fortzusetzen. Für ihn ist es eine "Rückkehr zur Wiege".

Schließlich verlängerte der EHC Visp die Verträge von zwei seiner jungen Spieler. Stürmer Patric Hofstetter (20 Jahre alt, 25 Spiele in der Swiss League, 2 Punkte) und Verteidiger Wesley Haueter (21 Jahre alt, 44 Spiele in der Swiss League, 2 Punkte).

Nicht verlängert wurden die Verträge mit Niki Altorfer, Alexis Valenza, Kim Lee Lindemann und Jan Zwissler.

Zurück

Abo-Ticker

Lonza Arena
Verkaufte Abos 2019/20: 1'328

Generalpartner

Kategorien