Eine neue Ära für den Eissport in Brig-Glis

Im September wird die Sport- & Freizeitarena Geschina eröffnet. Nun ist klar, welche
Möglichkeiten im Bereich Schlittschuhlaufen und Eishockey angeboten werden. Durch
die Zusammenarbeit zwischen der Stadtgemeinde Brig-Glis, der Geschina Arena und
der Nachwuchsabteilung des EHC Visp entsteht ein attraktives Eissport-Angebot. Im
Zentrum stehen dabei Kinder und Jugendliche. Ab Mitte September können Kinder
beim Programm „Kids on Ice“ Schlittschuhlaufen lernen und in den Eishockeysport
einsteigen.
Die Inbetriebnahme der Geschina Arena in Brig bringt spannende neue Perspektiven für den Eissport in
der Region. In den letzten Wochen und Monaten wurden die Pläne für das Thema Eissport in Brig-Glis
zwischen der Stadtgemeinde, der Genossenschaft Sport- und Freizeitanlage Geschina als Betreiberin der
Arena, den Schulen Brig Süd und der Nachwuchsabteilung des EHC Visp entwickelt. Aus den Ideen sind
nun konkrete Vorhaben geworden, bei denen die Förderung des Eissports für Kinder und Jugendliche im
Zentrum steht.
Schulen auf das Eis
Freuen darf man sich einerseits auf die Zusammenarbeit mit den Schulen. Ab Ende Oktober bis Ende März
steht die Eisbahn den Schulen von Brig-Glis zur Verfügung – jeweils am Dienstagnachmittag und am
Freitag. Die Stadtgemeinde Brig-Glis unterstützt die Geschina Arena mit einem grosszügigen jährlichen
Beitrag und ermöglicht damit die kostenlose Nutzung für den Schulunterricht auf dem Eis. Die
Nachwuchsabteilung des EHC Visp wird für diese Aktivitäten einen Profitrainer stellen.
„Kids on Ice“: Schlittschuhlaufen lernen mit Profis
Ab dem 13. September haben Kinder aus Brig-Glis, Naters und Umgebung die Möglichkeit, in der neuen
Arena Schlittschuhlaufen zu lernen. Der Kurs „Kids on Ice“ – für Mädchen und Jungen – findet jeweils am
Mittwoch- und Freitagabend von 17:00 bis 18:00 Uhr statt. Einsteigen kann man jederzeit. Bei „Kids on
Ice“ geht es um die Vertrautheit mit dem Element Eis, die richtige Haltung, die richtigen Bewegungen –
und vor allem um viel Spass. Das ideale Einstiegsalter bewegt sich zwischen vier und sieben Jahren.
Durch die Zusammenarbeit mit der Nachwuchsabteilung des EHC Visp können die Kinder von
Profitrainern und speziell ausgebildeten Jugend+Sport-Trainern profitieren. Auch die Spieler der ersten
Mannschaft des EHC Visp werden „Kids on Ice“ unterstützen.
Schon bald gibt es die „Brig-Glis Young Eagles“!
Wer Lust hat, kann nach ein paar Wochen bei „Kids on Ice“ die ersten Versuche mit Stock und Puck
machen. Denn: in Brig-Glis soll ab Herbst zusammen mit dem EHC Visp auch eine EishockeyNachwuchsbewegung aufgebaut werden. In der Regel können Kinder nach einem halben Jahr
Schlittschuhlaufen in die jüngste Nachwuchskategorie im Eishockey – die „Bambini“ – einsteigen. Auch
dies wird in Zukunft in der Geschina Arena möglich sein. Die neue Nachwuchsbewegung wird den Namen
„Brig-Glis Young Eagles“ tragen.
Auch das ist möglich: Schlittschuhlaufen für alle
Von Mitte September bis März ist die Eisbahn der Arena am Mittwoch, Samstag und Sonntag von 13:30
bis 16:00 Uhr für öffentliches Eislaufen offen. Schlittschuhe können vor Ort gemietet werden.
Die Geschina Arena und die Zusammenarbeit zwischen der Stadtgemeinde, den Schulen, der Arena und
dem EHC Visp im Dienst der Jugend bringt also spannende und vielfältige neue Freizeitmöglichkeiten nach
Brig-Glis. Eine neue Ära beginnt!
 

Zurück

Saison-Abo Ticker

bestellte Saison-Abos: 2466

Stand: 25.09.2017

Generalpartner