Streethockey: Junioren WM 2020 in Visp-Raron?

Die Streethockey Junioren Weltmeisterschaften könnten 2020 in der Lonza Arena (Hauptaustragungsort), sowie in der neuen Eishalle von Raron stattfinden. Eine entsprechende Kandidatur wurde von der EHC Visp Sport AG eingereicht. 
 
Stefan Kunz, Präsident von Swiss Streethockey: "Swiss Streethockey hat mit Freuden festgestellt, dass Visp-Raron unter der Leitung von Sébastien Pico eine Kandidatur zur Junioren WM 2020 eingereicht hat. Für unseren Sport, die Region und die ganze Schweiz ist dies ein wunderbarer Anlass. Die WM bietet die Chance, unseren Sport in der Schweiz bekannter zu machen und zugleich Juniorenwerbung sowie Förderung zu betreiben. Wir von Swiss Streethockey sind überzeugt, dass diese Kandidatur beim Internationalen Verband gut ankommen wird."
 
Sébastien Pico, CEO der EHC Visp Sport AG und Verwaltungsrat der Lonza Arena AG: „Die Weltmeisterschaft findet im Juni 2020 statt. Sollte das Oberwallis den Zuschlag für diesen Anlass erhalten, würde dies rund 10‘000 Übernachtungen in der Region generieren. Wir möchten eng mit den Schulen und dem Verband bzw. deren Vereinen zusammenarbeiten. Solche Anlässe sind für den EHC Visp aber auch für die Gemeinde Visp von grosser Bedeutung“. Der Internationale Verband ISBHF entscheidet am 27. Januar 2019 in Sheffield, wo die Junioren Weltmeisterschaften 2020 durchgeführt werden.
Zurück

Abo-Ticker

Lonza Arena
Verkaufte Abos 2019/20: 1'328

Generalpartner

Kategorien