RESPECT ON AND OFF THE ICE

Das Schweizer Eishockey reitet weiter auf der Respect-Welle

Die Kampagne "Respect on and off the ice" von cool and clean und der Pat Schafhauser Stiftung geht bereits in die dritte Saison. Die erfolgreiche Präventionskampagne erreichte in der letzten Saison über 250 Nachwuchsteams. Themenschwerpunkte in der neuen Saison sind "on the ice: Respect your fitness" und "off the ice: eat with respect". Getragen wird die Präventionskampagne vom Schweizer Eishockey.

 

Die Kampagne will erreichen, dass Nachwuchstrainer ihre Jugendlichen für hartes, aber faires und sauberes Eishockey sensibilisieren. Das Interesse an präventiven Aspekten im Eishockey ist ungebrochen gross. Die  "Respect"-Welle soll auch in diesem Jahr rund 10000 Eishockeyhaushalte erreichen. Als starker Partner konnte die SUVA gewonnen werden. Sie unterstützt die Kampagne im Bereich "on the ice" beim Thema "respect your fitness". Eishockey-Experten haben 15 Kraft- und Koordinationsübungen entwickelt, mit welchen sich Nachwuchs-Eishockeyspieler auf die Belastungen auf dem Eis vorbereiten können. Verletzungen im Schulter- und Rumpfbereich sollen damit reduziert werden.

Das Thema "off the ice" ist "eat with respect". "cool and clean" hat zusammen mit Anti-Doping Schweiz und Ernährungsexperten vom BASPO Unterlagen zum Thema "Ernährung eines Eishockeyspielers" entwickelt. Anhand eines Posters wird erklärt, wann welche Nahrungsmittel gegessen werden sollen. Zudem unterstützt ein Supplement-Guide die Eishockeytrainer auf der Suche nach einem Weg durch den Dschungel der Nahrungsmittelergänzungen. Muskelaufbau ist gerade bei Nachwuchsathleten eine sensible Thematik, die mit diesem Guide fundiert und unabhängig angegangen werden soll.

Homepage Cool & Clean