Geschichte

DAS WAREN ZEITEN...

Der Verein wurde 1941 gegründet und ist in der Saisons 1959/60 in die Nationalliga A aufgestiegen, konnte sich dort über mehr als 10 Jahre etablieren. Der Höhepunkt des Vereinslebens war der Schweizer Meistertitel. Am 3. Februar 1962 siegte man damals gegen den HC Davos mit 3:0 - dieser Meistertitel wiederholte sich jedoch nicht.

Im 2000 wurde der EHC Visp AG gegründet

Die Nachwuchsabteilung ist in den Verein Lions ausgegliedert und unterhält insgesamt 12 Mannschaften (ca. 250 aktive Spieler), davon 1 Senioren- und 9 Nachwuchsteams. Ausserdem spielt der EHC Visp II unter dem Dach des Vereins.

Wichtigsten Erfolge: 

  • CH-Meister NLA 1962
  • CH-Meister NLB 1960, 2011, 2014
  • Schweizer Cupsieger 1964
  • Gruppensieger 1. Liga 1988, 1994, 1997, 1999
  • Aufstieg NLB: 1999
  • NLB Halbfinal: 2001, 2009, 2012
  • Vize-Schweizermeister NLB: 2003, 2007, 2010