Tickets

Liebe Abonnenten
Liebe Fans

Viel zu früh mussten wir auch dieses Jahr das Saisonende akzeptieren. Nachdem uns letzte Saison „Corona“ den Halbfinal und ein Weiterkommen verunmöglichte, waren es dieses Jahr sportliche Gründe, die bereits im Viertelfinal zum Saisonende führten.

Es war eine schwierige Saison. Auch neben dem Eis. Wie trist war es doch, die 1. Mannschaft des EHC Visp jeweils ohne Unterstützung der Fans in der Lonza Arena einlaufen zu sehen. Die Begeisterung auf den Rängen, die Diskussionen in den Pausen, das Analysieren nach dem Spiel oder ganz einfach das Zusammentreffen der EHC-Fans in dieser tollen Arena - es fehlte jede Minute, bei jedem Match.

Nachdem der Abonnent die ersten Spiele noch unter Berücksichtigung auferlegter Schutzmassnahmen besuchen durfte, waren schon bald Geisterspiele Tatsache. Die Fans mussten Zuhause bleiben. Dies stellte uns vor neue Herausforderungen. Es mussten neue Produkte und Plattformen geschaffen werden, um den Abonnenten und Sponsoren die gekauften Leistungen auf anderem Weg erbringen zu können.

Wir führten mit MySports Diskussionen, um zumindest den Abonnenten sämtliche Spiele in einem Live-Stream zeigen und so das Eishockey nach Hause bringen zu können. Dabei sollte unser Stream mehr zeigen, als der einfache Fan-Stream von MySports. So konnten wir einen Service mit mehreren Kameras, Replays, Scoreboard und Kommentatoren realisieren, dazu Unterhaltung mit Interviews und einem Team-Quiz. 

Wir waren bemüht, mit dem VIP-Service, Weihnachtspaketen, Gratis-Ski-Wochenenden in Zermatt, Grächen, auf der Lauchernalp und in der Aletsch-Arena zusätzlichen Mehrwert zu schaffen und damit den Abonnenten für die Unterstützung zu danken.

Wir sind denn auch sehr erfreut, dass bis heute gerade mal zwei Rückforderungen eingegangen sind, bei den Sponsoren sogar gar keine. Sponsoren und Fans ist offensichtlich bewusst, wie sehr der EHC Visp auf diese Gelder angewiesen ist. Dafür möchten wir uns bei euch bedanken und versprechen, alles daran zu setzen, in der nächste Saison ein schlagfertiges Team in die Meisterschaft zu führen.

Ein herzliches Dankeschön für eure Treue und Unterstützung.

EHC Visp Sport AG

Abos und neue Angebote
Die Preise der Abos sind dieselben wie letzte Saison. Details entnehmen Sie dem Bestellschein oder online auf www.ehc-visp.ch. Alle Abonnenten (auch bestehende) bekommen eine neue Saisonkarte. Der Saldo (Cashless) der alten Saisonkarte wird automatisch auf das neue Abo übertragen. Wie bis anhin sind die Vorbereitungsspiele (nicht garantiert, mit Vorbehalt, je nach Vorgaben der Behörden) im Abonnement inbegriffen. Nebst der Qualifikation sind alle Play-Off-Spiele inbegriffen. Als Dank an die Fans für die Unterstützung in dieser ausserordentlichen Zeit ist vorgesehen, zusätzliche Solidaritätsrunden zu spielen, welche ebenfalls inbegriffen wären. Ausgeschlossen bleibt weiterhin der Schweizer Cup und die Natur Energie Challenge.

Schutzmassnahmen
SARS-CoV-19 bestimmt in einer noch nie dagewesenen Weise unser Leben, Tun und Handeln. Der Eishockeysport ist davon nicht ausgenommen. Damit Fans die kommenden Testspiele in der Lonza Arena live mitverfolgen können, müssen diverse Richtlinien beachtet werden. 

Ihre Gesundheit, sowie jene unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Aufgrund der Hygienemassnahmen plant der EHC Visp in der kommenden Saison, auf den Bargeldverkehr zu verzichten, baut stattdessen das Cashless-System aus, damit überall in der Lonza Arena bargeldlos (Abo, Kreditkarte, EC) bezahlt werden kann. Wir empfehlen deshalb, unbedingt die persönliche Abo-Karte als Zahlungsmittel einzusetzen. Wie diese mit einem Guthaben aufgeladen werden kann, erklären wir Ihnen auf unserer Homepage oder gerne auch persönlich bei uns auf der Geschäftsstelle.
 

Einzeleintritte Abendkassa und Geschäftstelle:

Sektor E, K, L Erwachsene CHF 22.00
  Studenten CHF 15.00
  Kinder CHF 10.00
     
Sitzplatz Sektor F/H  CHF 50.00
  Sektor G CHF 60.00
  Sektor I CHF 40.00

Abo-Bestellung