ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die nachfolgenden Bedingungen für den Besuch von Heimspielen des EHC Visp (EHC Visp Sport AG) in der Lonza Arena sind wesentlicher Bestandteil eines Vertrages beim Kauf einzelner Eintrittskarten sowie der Abos oder beim Erhalt sonstiger Zugangsberechtigungen, die von der Lonza Arena für die Heimspiele des EHC Visp erteilt werden.
Die Ticketkäufer anerkennen mit dem Erwerb von Einzeltickets und Abos die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und nehmen zur Kenntnis, dass sie bei Nichteinhaltung dieser Bedingungen entschädigungslos von der Veranstaltung ausgeschlossen werden können.
Die AGB können während des Jahres angepasst werden und Neuerungen enthalten (auch nach dem Kauf von Einzeltickets und Abos). Beim Kauf eines Einzeltickets oder eines Abos akzeptiert jeder Käufer diese Bedingungen. Zusätzlich wird die Stadionordnung mit dem Kauf eines oder mehrerer Einzeltickets oder der Abos akzeptiert.

Der Aufenthalt in der Lonza Arena erfolgt auf eigene Gefahr. Im Besonderen anerkennt der Besitzer des Einzeltickets oder der Abos die Weisungsbefugnisse der Ordnungskräfte des Veranstalters. Den Anweisungen der Ordnungskräfte ist jederzeit und unbedingt Folge zu leisten. Die Ordnungskräfte sind angewiesen, Zuschauer, die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Stadionordnung oder sonstige Anweisungen der Ordnungskräfte missachten, anzuhalten, deren Personalien festzustellen und sie gegebenenfalls aus der swissporarena zu weisen.

1. Vertragliche Beziehungen

Der EHC Visp bietet ihren Nutzern (Kunden) die Möglichkeit, Einzeltickets und Abos nach Massgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen über das Internet, an verschiedenen Vorverkaufsstellen sowie an der Tageskasse zu erwerben.
Das Angebot zum Vertragsabschluss geht jeweils vom Kunden aus, indem er eine Bestellung an Ticketcorner oder den EHC Visp abgibt und einen Zahlungsauftrag auslöst. Der eigentliche Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und dem EHC Visp erfolgt anschliessend mit der Bestätigung der Ticketbestellung, und zwar jeweils für die entsprechende Veranstaltung.

2. Einzeltickets / Vorverkauf

Mit dem Kauf eines Einzeltickets erwirbt der Käufer das Recht auf den Besuch eines Spieles in der bezeichneten Kategorie, das in der angegebenen Zeit in der Lonza arena stattfindet. Im Falle von Spielabsagen, -abbrüchen, -ausfällen und/oder Spielen unter vollständigem oder teilweisem Ausschluss von Zuschauern, die nicht direkt durch den EHC Visp oder die Lonza Arena veranlasst werden, besteht kein Anspruch auf Ersatz oder Teilersatz des Kaufpreises und auch kein (teilweises) Rückgabe- oder Umtauschrecht. Rückgabe oder Umtausch eines Einzeltickets sind ausgeschlossen.

Im Sitzplatzbereich kann der Kunde bei der Bestellung den von ihm gewünschten Platz buchen. Im Stehplatzbereich (Blöcke B2 und B3) gibt es keine Platzzuweisung.                                                                                                                                                                                                                                                   

2.1. Reduzierte Einzeltickets

Kinder ab 6 bis zum 15. Jahr, Lehrlinge/Studenten, Jugendliche und AHV/IV Bezüger können reduzierte Einzeltickets erwerben. Studenten/Lehrlinge bezahlen den Lehrlinge/StudentenPreis gegen Vorweisen der ID.

Beim Kauf eines reduzierten Einzeltickets muss zwingend ein gültiger, legitimierender Ausweis (ID, Passport, Lehrlings-/Studentenausweis, AHV/IV-Ausweis) vorgewiesen werden. Inhaber eines reduzierten Einzeltickets müssen im Eingangsbereich auf Verlangen einen Nachweis für dessen Berechtigung vorweisen.

Ausweisregelungen Einzeltickets:
• Kinder unter 6 Jahren dürfen die Lonza Arena nur in Begleitung Erwachsener betreten, welche im Besitz eines gültigen Einzeltickets sind. Sie haben jedoch keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz und müssen auf den Schoss genommen werden.
• Kinder 6 bis 15 Jahre – der Kauf eines Einzeltickets für Kinder ist bis vor dem Tag des 16. Geburtstages gegen Vorweisung der ID möglich.
• Lehrlinge/Studenten – der Kauf eines Einzeltickets ist gegen Vorweisung eines gültigen legitimierenden Lehrling/Studenten- Ausweises möglich.
• Studenten/Lehrlinge – der Kauf eines Einzeltickets für Studenten/Lehrlinge ist gegen Vorweisung der ID möglich.
• AHV/IV-Tarife gegen Vorweisung eines AHV/IV-Ausweises.

2.2. Online-Ticketbestellungen / Print@Home und Mobile Ticketing

Nach der Auswahl des Platzes hat der Kunde die Möglichkeit, zwischen Ausdruck zu Hause (Print@Home), Mobile Ticketing oder Versand zu wählen. Der Bezug von Einzeltickets über das Internet sowie über die Vorverkaufsstellen ist generell auf 6 Tickets pro Bestellvorgang limitiert. Das Ticket enthält einen Strichcode/QR Code, der am jeweiligen Tribünen-Eingang gelesen wird. Der Ticketinhaber ist dafür verantwortlich, dass dieser Strichcode in einer lesbaren Art und Weise gedruckt wird. Tickets sind vor Schmutz und Beschädigung zu schützen. Das Ticket darf nicht mehrmals ausgedruckt, kopiert oder nachgemacht werden. Der erste Ticketinhaber eines Print@Home/Mobile-Tickets erhält Einlass zur Veranstaltung, danach ist das Ticket für weitere Zutritte gesperrt. Wenn mehrere Ausdrucke, Kopien oder Nachahmungen eines Print@Home/Mobile-Tickets im Umlauf sind, können diese Ticketinhaber an den Zugangskontrollen abgewiesen werden, ohne Anspruch auf Erstattung des Entgelts. Print@Home - und Mobile Tickets können bis Spielanpfiff online mittels Kreditkartenzahlung erworben werden.

Achtung: Wenn Sie am Matchtag mit einem Problem konfrontiert werden und die Zentrale telefonisch nicht erreichen können, bitten wir Sie, unverzüglich die Kasse aufzusuchen.

2.3. Versand

Der Versand der elektronisch oder telefonisch gebuchten und bezahlten Einzeltickets erfolgt spätestens 10 Tage vor dem Spieltag. Später gebuchte Einzeltickets können nicht per Post versandt werden. Hat der Kunde 2 Werktage (bei kurzfristiger Buchung 1 Tag) vor dem Spieltag kein Ticket erhalten, so ist er verpflichtet, sich mit dem EHC Visp telefonisch oder per E-Mail in Verbindung zu setzen. Der Versand der Einzeltickets durch Ticketcorner oder des EHC Visp erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden. Der EHC Visp behält sich vor, das Versandunternehmen nach freiem Ermessen auszuwählen. Liegt ein Verschulden des EHC Visp vor, so ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Dieser Rücktritt hat schriftlich auf dem Postweg (EHC Visp Sport AG, Torweg 3, 3930 Visp) zu erfolgen. Ein Versand ins Ausland ist generell ausgeschlossen. Bestellungen für Print@Home- oder Mobile Tickets werden sofort (innert 1 Stunde) ausgeführt. Kontrollieren Sie sofort, ob Sie die bestellten Tickets erhalten haben. Andernfalls müssen Sie sich umgehend bei uns melden.

2.4. Tageskassen

Die Tageskassen werden jeweils 60 Minuten vor Spielbeginn geöffnet. Sitzplätze werden nach dem Prinzip „bester verfügbarer Sitz im gewählten Sektor“ verkauft.
 

2.5. Inhaber von SIHF Ausweisen

Inhaber von SFV Ausweisen (Trainer, Schiedsrichter usw.) erhalten gegen Vorweisung ihrer gültigen Legitimation des jeweiligen Jahres Zutritt zu allen vom SFV oder der SFL organisierten Wettspielen. Der Veranstalter hat das Recht, den freien Zutritt nur nach Voranmeldung (nur SIHF-Sitzplätze) zu gewähren oder mengenmässig zu beschränken. Pro Ausweis besteht die Berechtigung zum Bezug eines Tickets aus einem vom Club vordefinierten Kontingent. Stehplatz-Tickets können nur am jeweiligen Spieltag an der Kasse persönlich bezogen werden und sind nicht übertragbar. 

2.6. Umtausch, Rückgabe oder Verlust Einzeltickets

Die Rückgabe oder der Umtausch eines Einzeltickets oder von Abos sind ausgeschlossen. Falschbuchungen können nicht rückerstattet werden. Bei frühzeitiger Information kann das Ticketing Team allenfalls eine Umbuchung in der gleichen Preiskategorie veranlassen (abhängig von der Sitzplatzverfügbarkeit). Verlorene Einzeltickets können nicht ersetzt werden.

2.7. Übertragbarkeit

Die Einzeltickets und Abos sind grundsätzlich übertragbar. Der Eigentümer haftet in diesem Falle jedoch für allfälligen, durch den Ticketinhaber verursachten Schaden und kann jeglichen Anspruch auf die mit der Karte verbundenen Leistungen verlieren. Ermässigte Einzeltickets und Abos können nur an Personen übertragen werden, welche einen identischen Ermässigungsanspruch haben (z.B. sind Kindertickets nur an Kinder übertragbar). Die Abos ist innerhalb derselben Alterskategorie übertragbar.

3. Abo

Mit dem Kauf eines Abos erwirbt der Käufer das Recht auf den Besuch der Spiele in der bezeichneten Kategorie, die in der angegebenen Zeit in der Lonza arena stattfinden. Im Falle von Spielabsagen, -abbrüchen, -ausfällen, -verschiebungen und/oder Spielen unter (teilweisem) Ausschluss von Zuschauern, die nicht direkt durch die EHC Visp Sport AG veranlasst wird, besteht kein Anspruch auf Ersatz oder Teilersatz des Kaufpreises und auch kein (teilweises) Rückgabe- oder Umtauschrecht. Rückgabe oder Umtausch des Abos ist ausgeschlossen.

Das Abo ist innerhalb derselben Alterskategorie übertragbar.

3.1. Umplatzierung

Die EHC Visp Sport AG behält sich eine Umplatzierung vor, sollte eine Gefahr oder ein Sicherheitsrisiko für die Zuschauer bestehen. Der Besucher hat die resultierende Einschränkung ohne Anspruch auf Ticketumtausch oder -rückgabe oder Geltendmachung eines Minderpreises in Kauf zu nehmen.

3.2. Reduzierte Abos

Kinder ab 6 bis 15 Jahre, Lehrlinge/Studenten, Jugendliche und AHV/IV Bezüger können reduzierte Abos erwerben. Studenten/Lehrlinge bezahlen den Lehrlinge/Studenten-Preis gegen Abgabe (Kopie) der ID. Reduzierte Abos sind nur gegen Abgabe eines legitimierenden Ausweises (ID, Passport, Lehrlings-/Studentenausweis, AHV/IV Ausweis; Kopie, per Post schicken oder einscannen und per Mail an ticketing@ehc-visp.ch) wie folgt erhältlich. 

Ausweisregelungen Abos:
• Kinder unter 6 Jahren dürfen die Lonza Arena nur in Begleitung Erwachsener betreten, welche im Besitz eines gültigen Abos sind. Sie haben jedoch keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz und müssen auf den Schoss genommen werden.
• Kinder 6 bis 15 Jahre - der Kauf eines Abos für Kinder ist bis vor dem Tag des 16. Geburtstages möglich.
• Lehrlinge/Studenten - Vollzeitausbildung (keine berufsbegleitende Weiterbildung). Die nach dem Kauf eines Abos angetretenen Ausbildungen berechtigen nicht zu einer Teilreduktion des Preises.
• AHV-Rentner - massgeblich ist das Alter am Stichtag 1. Oktober des jeweiligen Jahres. Bei Frühpensionierungen muss eine schriftliche Bestätigung der AHV vorgewiesen werden.
• IV-Rentner - erhalten das reduzierte Abo gegen Vorweisung des IV-Ausweises. Dieser muss mindestens bis am 1. Oktober des jeweiligen Jahres gültig sein.

3.3. Verlust / Umtausch ABO CARD / Rückgabe

Geht das Abo verloren, bitten wir Sie, sich schriftlich an den EHC Visp zu wenden. Wir werden die abhanden gekommene Karte sperren und Ihnen eine neue Karte gegen eine Gebühr von CHF 25.00 ausstellen. Platzwechsel, Namensänderungen und Umschreibungen sind möglich und werden ebenfalls für eine Gebühr von CHF 25.00 plus allfälliger Preiserhöhung pro rata erstellt. Die Rückgabe eines Abos ist nicht möglich. Wer das Abo am Spieltag vergisst, kann an der Kasse gegen CHF 5.00 Bearbeitungsgebühr sein Abo-Einzelticket erhalten. 

4. Preise

Massgebend sind die am Tag der Annahme der Bestellung gültigen Preise. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), sofern nichts anderes vermerkt ist. Im Preis inbegriffen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer.

4.1. Gebühren

Verlorene Abos können durch ein Duplikat ersetzt werden. Für das Duplikat eines Abos wird eine Gebühr von CHF 25.00 erhoben. Für einen allfälligen Restwert auf der Cashless Card wird keine Haftung übernommen. Die alte (verlorene) Abo-Karte verliert ihre Gültigkeit und wird gesperrt!

5. Zahlungsbedingungen

Bestellungen werden nur gegen Vorausbezahlung mit Visa- oder Mastercard sowie durch Vorauszahlung per Rechnung ausgeführt. Die Bezahlung ist grundsätzlich nur in Schweizer Franken möglich. Rechnungen werden nicht ins Ausland verschickt.

6. Reklamation

Jeder Kunde ist verpflichtet, jede Bestellung nach Erhalt unverzüglich auf deren Richtigkeit (Einzelticket- und Abo Anzahl, Preise, Veranstaltungsdatum, etc.) zu prüfen. Eine allfällige Reklamation muss unverzüglich, d.h. binnen 1 Arbeitstag nach Eingang der Einzeltickets / Print@Home und Mobile Tickets sowie des Abos beim Kunden erfolgen. Die Reklamation kann entweder schriftlich oder telefonisch (E-Mail oder Brief) gemacht werden. Massgebend für die Wahrung der Reklamationsfrist ist der Poststempel, bzw. das Übertragungsprotokoll der E-Mail. Nach Ablauf der Reklamationsfrist bestehen keine Ansprüche mehr auf Rücknahme oder Neubestellung der Einzeltickets und Abos. Bei einer Einzelticket- oder Abo-Reklamation muss das vermeintlich fehlerhafte Einzelticket oder das Abo beim EHC Visp eingetauscht werden.

Einzeltickets können normalerweise nicht ersetzt werden. Der EHC Visp entscheidet jeweils im Einzelfall über den Ersatz von Einzeltickets bei einem allfälligen Verlust. Ordentlich bestellte und bezahlte Einzeltickets werden allerdings nicht mehr zurückgenommen.

6.1. Qualität der Sitzplätze

Handläufe von Treppengeländern, welche aus Sicherheitsgründen notwendig sind, können die Sicht aufs Spielfeld beeinträchtigen. Der Besucher hat die resultierende Sicherheitseinschränkung ohne Anspruch auf Ticketumtausch oder -rückgabe oder Geltendmachung eines Minderpreises in Kauf zu nehmen. Der EHC Visp kann dafür nicht belangt werden. Wichtig: Die erste Reihe ist für Kinder und grossgewachsene Menschen nicht geeignet

7. Datenschutz

Für den EHC Visp ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. Der EHC Visp nutzt die Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Daten werden ausschliesslich auf einem Server gespeichert und absolut vertraulich behandelt; sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Homepages des EHC Visp www.ehc-visp.ch verwendet stets neueste Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien (SSL), um garantieren zu können, dass alle Informationen einwandfrei übermittelt werden. Die Zuschauer werden in der Lonza Arena aus Sicherheitsgründen mittels Videoüberwachung gefilmt. Über eine mögliche Anzeige bei der Polizei entscheidet der EHC Visp.

8. Ton- und Bildaufnahmen

Jeder Ticket- und Abo-Inhaber akzeptiert unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton, die von der EHC Visp Sport AG oder deren Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden.

9. Missbrauch / Sicherheit

Jegliche Missbräuche im Zusammenhang mit Einzeltickets und Abos, die via Internet, an einer öffentlichen Vorverkaufsstelle des EHC Visp gekauft wurden (kopierte Einzeltickets, falsch angegebene Preiskonditionen etc.) haben den sofortigen Entzug des Einzeltickets oder ders Abos zur Folge. Im Weiteren wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 300.00 erhoben, und der Missbrauch wird angezeigt. Personen, die mit einem Stadionverbot belegt sind oder während der Veranstaltung mit einem solchen belegt werden, wird das Einzelticket oder das Abo ersatzlos abgenommen. Einmaliger Eintritt, unerlaubter Sektorwechsel, Eintrittskontrolle Der Eintritt zu den Veranstaltungen in der swissporarena ist nur mit gültigem Ticket oder ABO CARD gestattet (einmaliger Eintritt pro Spiel).

Die entsprechenden Einzeltickets und Abos sind nur für die aufgedruckten Sektoren und Plätze des Stadions gültig (Block- und oder Tribünenwechsel sind nicht erlaubt). Bei einem unerlaubten Sektorwechsel wird das Abo abgenommen und eine schriftliche Mahnung erteilt. Ein weiterer unerlaubter Sektorwechsel wird mit CHF 150.00 gebüsst. Einzeltickets sind bis zum Ende der Veranstaltung aufzubewahren und den Ordnungskräften jederzeit auf Verlangen vorzuweisen.

Beim Eintritt in die Lonza arena können die Zuschauer durchsucht werden. Stark alkoholisierte, betrunkene oder randalierende Zuschauer sowie Personen, die für ihr gewalttätiges Verhalten bekannt sind, kann der Zutritt in die swissporarena entschädigungslos verwehrt werden. Rückgabe oder Umtausch des Einzeltickets sind ausgeschlossen. Verlorene oder verlegte Einzeltickets können nicht ersetzt werden. Bei Verschiebung der Veranstaltung gilt das Einzelticket und das Abo automatisch für das neu festgesetzte Datum. Bei vorzeitigem Spielabbruch oder angeordnetem Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit verfallen die Einzeltickets, und es können keine Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden. Alle Einzeltickets und Abos werden in der Lonza Arena mit elektronischen Lesegeräten erfasst. Der Kunde ist für die Aufbewahrung des Einzeltickets und des Abos und die Garantie der Originalität des Einzeltickets selbst verantwortlich.

In Fällen des Missbrauchs jeglicher Art behält sich der EHC Visp das Recht vor, das jeweilige Einzelticket auf der Kreditkarte nachzubelasten, das Benutzerkonto zu sperren, ein Stadionverbot zu erteilen und/oder gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte einzuleiten. Der Verkauf der Einzeltickets erfolgt ausschliesslich zur privaten Nutzung der Kunden. Jeglicher gewerbliche oder kommerzielle Weiterverkauf - insbesondere über Internetauktionen - der erworbenen Einzeltickets ohne vorgängige Einholung einer schriftlichen Genehmigung des EHC Visp ist dem Kunden hiermit untersagt. Jeder Verstoss gegen diese Vertragsbedingung wird mit einer Konventionalstrafe in der Höhe von CHF 5‘000.00 geahndet.
Die Geltendmachung eines weiteren Schadens bleibt vorbehalten. Dasselbe gilt für private Weiterverkäufe der Einzeltickets zu einem höheren Preis als dem offiziellen.

Der EHC Visp behält sich zudem das Recht vor, Kunden, die gegen die vorstehenden Bedingungen verstossen, den Zutritt zu ihrer Veranstaltung zu verbieten.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Entsprechendes gilt auch für eine Regelungslücke. Die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung oder Regelungslücke soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Visp.